Startseite | Bilder | Karten | Wetter | Links

Rechtliches

Mindestmaße Fische

Die unten aufgeführten Mindestmaße für Fische in Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg entsprechen den Vorgaben des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei. Es gilt zu beachten, dass die Fischereiberechtigten der jeweiligen Gewässer auch abweichende, meißt höhere Mindestmaße für Fische festlegen können. In den meißten Fällen sind die gültigen Maße auf der Angelerlaubnis aufgeführt.

Fischarten Mecklenburg Vorpommern Brandenburg
Aal 50 cm 50 cm
Aland 25 cm 30 cm
Äsache 30 cm 30 cm
Bachforelle 30 cm 30 cm
Barsch 17 cm k. A.
Hecht 45 cm 45 cm
Karpfen 40 cm 35 cm
Meerforelle 45 cm Fangverbot
Quappe 30 cm 30 cm
Rapfen 35 cm 40 cm
Schlei 25 cm 25 cm
Wels 70 cm 75 cm
Zander 45 cm 45 cm

gemessen wird von Kopfspitze bis Schwanzende