Startseite | Bilder | Karten | Wetter | Links

Angeln Uckermark

Nesselpfuhl

Kurzportrait

Lage: Brandenburgische Seen, Region Uckermark, bei Lychen

Größe: 17 ha

max. Tiefe: 6 m

Hauptfischarten: Karpfen, Schlei, Hecht, Zander, Barsch, Aal und diverse Weißfischarten

Fischer: Uckermark Fisch GmbH

Besonderheit: kleiner Stadtsee, keine Motorboote erlaubt

Unterkunft: Urlaub Uckermark

Der Nesselpfuhl ist ein mit ca. 17 ha ein relativ kleiner See. Er befindet sich direkt im Stadtgebiet von Lychen.

Die Ufer sind demnach dicht bebaut, da viele Grundstücke bis an den See heran reichen. Lediglich das westliche Ufer, wo sich auch die Verbindung zum Wurlsee befindet, ist aufgrund des moorastigen Untergrundes von einer Bebauung verschont worden. Am südwestlichen Uferbereich führt ein Kanal zum Stadtsee und zum Großen Lychensee.

Die maximale Tiefe liegt bei 6 m.

Das Befahren mit Motorbooten ist auf dem Nesselpfuhl verboten. Ruderboote kann man sich jedoch mieten (039889 396).

Die Angelerlaubnis erhält man beim Fischer (Uckermark-Fisch GmbH) oder bei der Touristeninformation. Als häufig vorkommende Fischarten sind Karpfen, Schlei, Hecht, Zander, Barsch, Aal und diverse Weißfischarten zu nennen.

Karte Nesselpfuhl


Größere Kartenansicht