• Slide 02

    Angelrevier Brandenburg

    Rheinsberger Seen und Uckermark

Angelurlaub am Kagarsee in Brandenburg

Kleiner Waldsee zum Angeln mit den typischen Fischarten der Region

Der Kagarsee ist ein kleinerer Waldsee. Durch Verbindungen zu Nachbargewässern durchqueren Wasserwanderer den See. Vor allem Hecht, Barsch, Zander, Aal, Aalquappe, Karpfen und Schleie, kommen im Kagarsee vor. Als Angelstellen empfehlen sich die Scharkante hinter dem Schilfgürtel sowie die ab- und zufließenden Kanäle.

Lage

Lage

Nordbrandenburg, Region Stechlin-Ruppiner Land

Gewässerdaten

Gewässerdaten

Größe: 11 ha
Tiefe: bis 8 m

Bewirtschaftung/Fischer

Bewirtschaftung/Fischer

Fischer Gehrt, Flecken-Zechlin

Spezifik & Fischarten

Spezifik & Fischarten

viele Wasserwanderer  |  Hauptfischarten: Hecht, Zander, Barsch, Aal, Karpfen, Schleie

Angelunterkünfte

Angelunterkünfte

Hier finden Sie Unterkünfte oder Ferienwohnungen für Ihren Angelurlaub.
Angeltouren

Angeltouren

Finden Sie den passende Giude für Ihre Angeltour in der Rheinsberger Region. Mehr erfahren …

 

Wissenwertes zum Angeln im „Kagarsee“

Der Kagarsee ist mit einer Fläche von etwa 11 ha ein im Verhältnis zu den Nachbarseen kleinerer Waldsee. Er grenzt an das Dorf Kagar an und erstreckt sich über eine Länge von 600 m bei einer Breite von 300 m. Er wird durch einen Kanal durchflossen. So tritt das Wasser im Südwesten vom benachbarten Braminsee ein und verlässt ihn im Nordosten in Richtung Dollgowsee.

Da die Nachbargewässer ihrerseits auch mit anderen Seen der Umgebung verbunden sind, führen Wasserwanderungen unweigerlich durch den Kagarsee. Das Ost- und Südufer ist größtenteils von Wald umgeben. Die Bereiche der Zu- und Abflüsse sind dagegen sumpfige Feuchtbiotope. Das nördliche Ufer wird durch den Ort Kagar in Anspruch genommen. Weiterhin ist der Uferbereich von großen Schilfgürteln sowie durch Schilfwiesen und Seerosenfeldern gekennzeichnet, was das Gewässer nur schwer zugänglich macht.

Da alle Seen in dieser Region miteinander verbunden sind, kommen auch stets die gleichen Fischarten, wie vor allem Hecht, Barsch, Zander, Aal, Aalquappe, Karpfen und Schleie, vor. 

Als Angelstellen empfehlen sich wie bei den anderen Seen auch die Scharkante hinter dem Schilfgürtel sowie die ab- und zufließenden Kanäle.

Ferienunterkünfte, Ferienwohnungen für den Angelurlaub an den Seen der Region Rheinsberg finden …

Servicetelefon

+49 (0) 395 / 4216143

Unser Service-Team steht Ihnen gerne
Montags bis Freitags
von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
persönlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

Social Media


facebook
youtube Twitter

 

Urlaubsangler-Webtipps

Jetzt Buchen