• Slide 02

    Uckermark

    Seen rund um Lychen & Templin

Angelurlaub am Zenssee in der Uckermark, Nordbrandenburg

Der Urlaubsort Lychen ist beliebt bei Wasserwanderern und Anglern

Der Zenssee ähnelt in seiner Form und mit einer Wassertiefe von bis zu 25 Metern dem Schmalen Luzin und dem Zansen in der Feldberger Seenlandschaft. Das Befahren mit Motorbooten ist auf dem Zenssee nicht gestattet. Ein Boot kann vor Ort bei der Uckermark-Fisch GmbH gemietet werden. Als Hauptfischarten sind Raubfische wie Hecht, Zander, Barsch und Aal zu nennen.

Lage

Lage

Nordbrandenburg, Region Uckermark

Gewässerdaten

Gewässerdaten

Größe: 100 ha
Tiefe: bis 25 m

Bewirtschaftung/Fischer

Bewirtschaftung/Fischer

Uckermark Fisch GmbH

Spezifik & Fischarten

Spezifik & Fischarten

tiefer Rinnensee mit sehr klarem Wasser  |  Hauptfischarten: Hecht, Zander, Aal, Karpfen, Schleie, div. Weißfisch

Angelunterkünfte

Angelunterkünfte

Hier finden Sie Unterkünfte oder Ferienwohnungen für Ihren Angelurlaub.

Angeltouren

Angeltouren

Finden Sie den passende Giude für Ihre Angeltour in der Uckermark. Mehr erfahren …

 

Der Zenssee bei Lychen – Angelgewässer mit bester Wasserqualität

Der ca. 100 ha große Zenssee ist ein mit max. 25 m sehr tiefer, schmaler und lang gestreckter Rinnensee, der in seiner Gestalt dem Schmalen Luzin und dem Zansen in der Feldberger Seenlandschaft ähnlich ist. Entsprechend ist seine Wasserqualität auf höchstem Niveau. Das Wasser ist nährstoffarm und somit sehr klar. Die Sichttiefe liegt bei etwa 5 m. 

Am südlichen Ufer trennt nur eine schmale Landbrücke den See vom benachbarten Platkowsee, einem ähnlich schmalen, flussähnlichen Gewässer. Am westlichen Nordufer, welches sich im Stadtgebiet von Lychen befindet, gibt es eine direkte Verbindung zum Oberpfuhl. Der östliche Bereich des Nordufers wird von einem moorastigen Feuchtbiotop beherrscht. Der größte Teil des Uferbereich verläuft sehr steil und ist von Wäldern umgeben, die direkt bis an das Wasser heran reichen. Zum Teil ragen die Bäume über die Wasseroberfläche herüber. Unter der Wasseroberfläche bietet sich ein gleiches Bild. Ein sehr steil abfallender Grund mit abgebrochenen Bäumen und Ästen im Uferbereich, die im Laufe der Jahre mit Moos und Algen besetzt sind. Schilfgürtel sind selten und wenn, dann eher schmal.

Wasserwandern und Angelsport auf dem Zenssee

Das Befahren mit Motorbooten ist auf dem Zenssee nicht gestattet. Jedoch wird er häufig von Wasserwanderern besucht. 

Der See wird von der Uckermark-Fisch GmbH (039888-2457) bewirtschaftet. Unter anderem, kann man hier die Angelerlaubnis erwerben. Boote können vor Ort ausgeliehen werden. Landangelstellen sind kaum vorhanden. Als Hauptfischarten sind Raubfische wie Hecht, Zander, Barsch und Aal sowie Karpfen, Schleie und die gängigen Weißfischarten zu nennen.

Ferienunterkünfte, Ferienwohnungen für den Angelurlaub an den Seen der Region Lychen in der Uckermark finden …

Servicetelefon

+49 (0) 395 / 4216143

Unser Service-Team steht Ihnen gerne
Montags bis Freitags
von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
persönlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

Social Media


facebook
youtube Twitter

 

Urlaubsangler-Webtipps

Jetzt Buchen