• Slide 02

    Geführte Angeltour

    Angeln auf der Müritz

Geführte Angeltour Müritz

Angelguide Müritz

Die Müritz ist unbestritten eines der reizvollsten Angelreviere Deutschlands. Die Anzahl der Meter-Hechte ist im Vergleich zu anderen Seen der Region überdurchschnittlich. Änliches trifft natürlich auch auf die übrige Raubfischpopulation zu. Doch wie angelt man solche Fische, wo sind die Hotspots, wann ist die beste Fangzeit oder welche Angelmethode führt zum Erfolg? Das Angeln in der Müritz ist speziell für orstunkundige Urlaubsangler nicht einfach. Der See ist einfach zu groß. Selbst passionierte Angler mit fundiertem Fachwissen benötigen viel Zeit um erfolgversprechende Angelstellen und Angelmethoden zu lokaliesieren. Zeit, die man im Urlaub nicht verschwenden möchte.

Nutzen Sie deshalb Ihre kostbare Urlaubszeit und buchen eine geführte Angeltour auf der Müritz mit unserem Partner vor Ort. Durch seine langjährige Erfahrung verfügt er über die entsprechenden Gewässerkenntnisse.

Jetzt Angeltour anfragen

Ablauf der Angeltour Müritz

Angeboten werden Spinnangeltouren auf Hecht, Zander und Barsch sowie Schleppangeltouren. Startpunkt ist der Hafen in Vipperow am Südufer der Müritz. Da das Wetter sehr starken Einfluss auf das Beißverhalten der Fische hat, wird über die Angelmethode operativ vor Ort entschieden. Berücksichtigt werden dabei die Temperatur, der Luftdruck und die Windstärke. Trübe Tage mit guter Welle lassen in der Regel auf einen erfolgreichen Angeltag hoffen. Für gewöhnlich werden als erstes die einzelnen Hotspots, also die erfolgreichen Angelstellen gezielt angefahren. Das sind Krautbänke oder Plateaus mit abfallenden Kanten. Sollte sich hier der Erfolg nicht einstellen, kann alternativ im tiefen Freiwasser gedrillt werden. Dabei kommt ein hochwertiges Echolot mit Fischfinder zum Einsatz, um sich einen ersten Eindruck von den Erfolgschancen zu verschaffen. Als dritte Möglichkeit hat sich das Schleppangeln als vielversprechend erwiesen. Dabei werden 4-6 spezielle Angelruten mit Abstandshaltern ausgeworfen und die Köder langsam über abfallende Kanten geführt.

Angeltour Müritz

Hafen in Vipperow

Angeltour Müritz

Mit viel Schub geht´s zügig zu den Angelstellen.

Die Guides verfahren in der Regel nach dem Prinzip „catch and release“. Das bedeutet, dass die meisten der gefangenen Fische nach dem Messen und Fotografieren wieder zurückgesetzt werden. Es geht hierbei um die Nachhaltigkeit des Fischbestandes. Außerdem sollen keine Norwegen-Verhältnisse entstehen, wo mehr Fisch mit nach Hause genommen wird, als man verbrauchen kann. Aber keine Angst, jeder kann einen oder auch mehrere Küchenfische mitnehmen. Nur nicht alle. Für gewöhnlich tragen die Fische keine Verletzungen durch den Fang davon. Da der Haken meist im Maul sitzt, kann er mit einer speziellen Zange einfach entfernt werden.

Die richtige Ausrüstung

Beim Angeln auf Hecht und Zander werden große Gummifische verwendet. Beim Freiwasserdrillen kommen sogar Gummifische von über 25 cm zum Einsatz. Die Ruten müssen daher ein Wurfgewicht von ca. 150 Gramm aufweisen. Dennoch muss die Rute dabei feinfühlig und elastisch bleiben. Da nicht jeder die entsprechende Ausrüstung besitzt, kann sie vor Ort vom Guide für 10 EUR/Rute geliehen werden. Ich kann es nur empfehlen, da die Guides über sehr hochwertige Ruten und über ein riesiges Sortiment an Ködern verfügen. Gleichzeitig kann man sicher sein, dass Fehlbisse oder nicht gelandete Fische nicht auf das Material zurückzuführen sind.

Angeltour Müritz

Barsche von über 40 cm sind keine Seltenheit

Angeltour Müritz

Das Objekt der Begierde - der Meterhecht

Preise für Angeltouren Müritz

  • Mögliche Angelmethoden: Spinnangeln, pelagisch und vertikal, Schleppangeln
  • Zielfische nach Absprache: Zander, Hecht und Barsch
  • Bei Buchung von mehr als einer Tour erhalten Sie einen Rabatt!
Preise 1 Person/Boot

Preise 1 Person/Boot

4 Std.: 160 EUR
8 Std.: 260 EUR

Preise 2 Personen/Boot

Preise 2 Personen/Boot

4 Std.: 180 EUR
8 Std.: 280 EUR

Preise 3 Personen/Boot

Preise 3 Personen/Boot

4 Std.: 190 EUR
8 Std.: 300 EUR

Preise 4 Personen/Boot

Preise 4 Personen/Boot

4 Std.: 200 EUR
8 Std.: 320 EUR

Weiteres:

  • Nachtangeln auf Aal und Zander: 2 – 3 Personen ca. 8 Stunden: 300 EUR
  • Leihausrüstung bei Bedarf: 10 EUR/Rute und Tour
  • Alle Preise zuzüglich pauschale Vermittlungsgebühr in Höhe von 10 EUR.

Angelberechtigungsscheine

  • Wer keinen Fischereischein besitzt, kann einen Touristenfischereischein für 24,00 EUR (gültig für 28 Tage) erwerben.
  • Tagesangelkarte 12,00 EUR
  • 2-Tagesangelkarte 24,00 EUR

Gutschein

Kennen Sie noch keinen konkreten Termin oder möchten Sie die Angeltour verschenken? Bleiben Sie flexibel und bestellen einen Gutschein zum verschenken.

Jetzt Gutschein bestellen

Anfrage/Vertrag

Nachdem Sie das Anfrageformular ausgefüllt haben, wird sofort die Verfügbarkeit/Kapazität beim Guide angefragt. Da er sich tagsüber zumeist mit Gästen auf dem Wasser aufhält, kann die Rückmeldung nicht immer sofort erfolgen. Sie erhalten dann spätestens am Folgetag eine Zusage mit Angebot, ein Alternativ-Angebot von einem anderen Guide oder eben eine Absage, wenn die angefragte Tour nicht umgesetzt werden kann. Bitte berücksichtigen Sie auch die Maximalkapazität von vier Anglern. Bei erfolgreicher Buchung bekommen Sie von uns im Auftrag des Guides eine Rechnung über den Gesamtpreis. Dieser ist in Form einer Anzahlung (20 %) und einer Restzahlung (vier Wochen vor Antritt) an uns zu überweisen. Die Gebühren für die Angelerlaubnis und ggf. Leihausrüstung zahlen Sie direkt vor Ort. Auf der Rechnung sind die Kontaktdaten und der Treffpunkt enthalten. Bitte setzen Sie sich kurz vor der Tour mit dem Guide in Verbindung und besprechen Sie den konkreten Ablauf. Es gelten die AGB des Angelguides.

Servicetelefon

+49 (0) 395 / 4216143

Unser Service-Team steht Ihnen gerne
Montags bis Freitags
von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
persönlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

Social Media


facebook
youtube Twitter

 

Urlaubsangler-Webtipps

Jetzt Buchen