• Slide 02

    Uckermark

    Seen rund um Lychen & Templin

Großer Mahlgastsee – schwer zugänglich, aber mit gutem Fischbestand

Der Angelsee liegt nördlich vom Röddeliner See

Nur wenige Hundert Meter nördlich vom Röddeliner See erstreckt sich der Große Mahlgastsee, der an die Ortschaft Röddelin angrenzt. Der verlaufende See verfügt aber über die gleiche Artenvielfalt, wie der Röddelinsee.

Lage

Lage

Nordbrandenburg, Region Uckermark

Gewässerdaten

Gewässerdaten

Größe: 70 ha
Tiefe: bis 11 m

Bewirtschaftung/Fischer

Bewirtschaftung/Fischer

Uckermark Fisch GmbH

Spezifik & Fischarten

Spezifik & Fischarten

schwer zugänglich aber guter Fischbestand  |  Hauptfischarten: Hecht, Zander, Barsch, Karpfen, Schleie, div. Weißfisch

Angelunterkünfte

Angelunterkünfte

Hier finden Sie Unterkünfte oder Ferienwohnungen für Ihren Angelurlaub.

Angeltouren

Angeltouren

Finden Sie den passende Giude für Ihre Angeltour in der Uckermark. Mehr erfahren …

 

Große Artenvielfalt im Mahlgastsee

Nur wenige Hundert Meter nördlich vom Röddeliner See erstreckt sich der ca. 70 ha große, 11 m tiefe, Große Mahlgastsee, der an die Ortschaft Röddelin angrenzt. In der Nähe befinden sich auch der Kleine Beutelsee (ca. 2 km) und der Große Beutelsee (ca. 2,6 km).

Der im Bogen verlaufende See ist durch seine Vegetation (Baumhecke) nur schwer zugänglich, verfügt aber über die gleiche Artenvielfalt, wie der Röddelinsee.

Ferienunterkünfte, Ferienwohnungen für den Angelurlaub an den Seen der Region Templin in der Uckermark finden …

 

Servicetelefon

+49 (0) 395 / 4216143

Unser Service-Team steht Ihnen gerne
Montags bis Freitags
von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
persönlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

Social Media


facebook
youtube Twitter

 

Urlaubsangler-Webtipps

Jetzt Buchen