• Slide 02

    Meckl. Seenplatte

    Angeln im Land der Tausend Seen

Klenzsee in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte

Lage

Lage

Neustrelitzer Kleinseenplatte

Gewässerdaten

Gewässerdaten

Größe: 73 ha | Tiefe: bis 20 m

Bewirtschaftung/Fischer

Bewirtschaftung/Fischer

Seenfischerei „Obere Havel“ Wesenberg

Spezifik & Fischarten

Spezifik & Fischarten

Teil der Obere-Havel-Wasserstraße |  Hauptfischarten: Hecht, Barsch, Aal, Schleie

Angelunterkünfte

Angelunterkünfte

Hier finden Sie Ferienhäuser oder Ferienwohnungen für Ihren
Angelurlaub an der Mecklenburgischen Kleinseenplatte.

Angeltouren

Angeltouren

Der 73 ha große und bis zu 20 m tiefe Klenzsee befindet sich zwischen den Orten Wustrow und Neu Canow, ca. 5 km südlich von Wesenberg. Er ist vom Gobenowsee im Westen und vom Plätinsee im Osten umgeben. Zum Gobenowsee besteht am Westufer der breiteren Nordbucht eine befahrbare Verbindung. Im Osten gibt es eine kleine Bucht in Richtung Wustrow. Hier führt ein kleiner, idyllischer Kanal zur so genannten Balinka, einem ca. 1 ha großen Nebengewässer.

Das Ufer im Westen ist von der Canower Heide und von den Drosedower Tannen umschlossen und daher bewaldet. In diesen Bereichen findet man auch üppige Schilfgürtel und Seerosenfelder vor. Die anderen Ufer sind von landwirtschaftlichen Nutzflächen umgeben und werden von heckenähnlichen Baumgruppen begrenzt. Auch hier gibt es jede Menge Schilf. 

Das Angeln vom Boot ist zu empfehlen. Jedoch gibt auch einige Angelstege, die durch das Röhricht führen. Hauptfischarten sind Hecht, Barsch, Aal, Karpfen und Schleie.

 

Servicetelefon

+49 (0) 395 / 4216143

Unser Service-Team steht Ihnen gerne
Montags bis Freitags
von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
persönlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

Social Media


facebook
youtube Twitter

 

Urlaubsangler-Webtipps

Jetzt Buchen