• Slide 02

    Meckl. Seenplatte

    Angeln im Land der Tausend Seen

Peene

Lage

Lage

Neustrelitzer Kleinseenplatte

Gewässerdaten

Gewässerdaten

Größe: 186 ha | Tiefe: bis 26 m

Bewirtschaftung/Fischer

Bewirtschaftung/Fischer

Fischerei Müritz-Plau GmbH

Spezifik & Fischarten

Spezifik & Fischarten

Grenzregion zu Brandenburg, direkte Verbindung zur Müritz |  Hauptfischarten: Hecht, Barsch, Zander, Aal, Aalquappe, Maräne, Karpfen, Schleie

Angelunterkünfte

Angelunterkünfte

Hier finden Sie Ferienhäuser oder Ferienwohnungen für Ihren
Angelurlaub an der Mecklenburgischen Kleinseenplatte.

Angeltouren

Angeltouren

Aus dem Kummerower See kommend, schlängelt sich die Peene ca. 100 km an den Kleinstädten Demmin, Jarmen und Anklam vorbei, bis sie in den Peenestrom mündet. Die Peene ist ein sehr naturbelassenes Biotop mit einer äußerst vielfältigen Flora und Fauna und daher bei Wasserwanderern sehr beliebt. Insgesamt sieben Naturschutzgebiete, die auf eine Fläche von ca. 4000 ha entfallen, gilt es beim Angeln zu beachten. Der Peenefluss ist ein absoluter Hechttipp. Zu jeder Jahreszeit und mit allen Techniken (Blinker, KöFi, Wobbler, Spinner usw.) kann man Erfolg haben. Weiterhin gibt es große Barsche, Aale, Rapfen, Zander und Welse.

Servicetelefon

+49 (0) 395 / 4216143

Unser Service-Team steht Ihnen gerne
Montags bis Freitags
von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
persönlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

Social Media


facebook
youtube Twitter

 

Urlaubsangler-Webtipps

Jetzt Buchen