• Slide 02

    Angelrevier Brandenburg

    Rheinsberger Seen und Uckermark

Privatsee Braminsee

Das Angeln ist hier nicht gestattet

Der Braminsee ist besetzt mit Hecht, Zander, Barsch, Aal, Aalquappe, Karpfen, Schleie und diversen Weißfischarten. Der See befindet sich in Privatbesitz. Angeln ist nicht gestattet.

Weiterlesen

Anglertipp – Das Karpfengewässer „Dollgowsee“

Neben Karpfen können auch Aal, Barsch und weitere Fischarten gefangen werden

Der See ist ein ausgewiesenes Karpfengewässer. Aber auch Aal, Barsch, Hecht, Rotauge, Rotfeder, Schleien und Zander kommen häufig vor. Die Angelberechtigung erhält man in der Fischerei Rheinsberg.

Weiterlesen

Interessanter Angelsee – der Große Wummsee

Angelgewässer und Trinkwassersee im Naturschutzgebietes

Durch seine starke Gliederung mit Buchten, mehreren Inseln und Halbinseln ist der Große Wummsee sehr interessantes Gewässer. Da der Große Wummsee mit seinem Nachbargewässer, dem Twernsee, Trinkwasserreservoir und Teil eines Naturschutzgebietes ist, sind auch keinerlei Wasserfahrzeuge zugelassen.

Weiterlesen

Das Angelgewässer Stolpsee an der Wasserstraße „Obere Havel“

Das Angeln vom Boot ist erforderlich

Der Stolpsee liegt östlich von Fürstenberg an der Havel und gehört zur Wasserstraße Obere Havel. Landangelstellen gibt es nur wenige, was das Bootsangeln erforderlich macht. Angelkarten erhält man in Himmelpfort beim Fischer. In direkter Nachbarschaft können auch Boote ausgeliehen werden. Hauptfischarten sind Hecht, Zander, Barsch, Aal, Wels, Karpfen, Schleie und Giebel.

Weiterlesen

Servicetelefon

+49 (0) 395 / 4216143

Unser Service-Team steht Ihnen gerne
Montags bis Freitags
von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
persönlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

Social Media


facebook
youtube Twitter

 

Urlaubsangler-Webtipps

Jetzt Buchen